• Am Donnerstagabend trafen sich die Mitglieder der SP Gelterkinden und Umgebung zu
    einem Hearing der Gemeinderatskandidat*innen. Beide Kandidat*innen wurden eingeladen.
    Sonia Gubitoso wollte leider nicht kommen und zeigte kein Interesse an einem Austausch
    mit der SP Basis. Federico Tirri stellte sich den Fragen der SP Basis und konnte dabei seine
    politischen Gedanken und Visionen für Gelterkinden klar aufzeigen. Die SP Gelterkinden
    und Umgebung teilt die Ansichten von Federico Tirri zur Lage der Gemeinde. “Wir brauchen,
    gerade in der momentanen finanzielle Lage, eine bessere Kommunikation zwischen dem
    Gemeinderat und der Bevölkerung.”, so Federico Tirri am Hearing. Der Fall war für die Basis
    der SP Gelterkinden und Umgebung klar: Die SP Gelterkinden und Umgebung unterstützt
    Federico Tirri in seinem Wahlkampf und empfiehlt, ihn am 28. November in den
    Gemeinderat Gelterkinden zu wählen.

  • JA zum kantonalen Integrationsprogramm

    Das kantonale Integrationsprogramm ermöglicht eine tatsächliche Teilhabe am gesellschaftlichen, kulturellen und wirtschaftlichen Leben für alle Menschen in unserem Kanton. Damit ist es eine Investition im Eigeninteresse des Kantons und seiner Bewohner:innen.

    www.ja-zum-kip.ch

    JA zur Pflege-Initiative

    ADas Gesundheits- und Pflegepersonal arbeitet am Limit. Mit der Covid-Pandemie hat sich der Druck weiter verschärft. Als Dank für die lebensnotwendige Arbeit gab es bisher lediglich Applaus – das reicht nicht! Die Arbeitsbedingungen in der Pflege müssen sich verbessern.

    JA zum Covid-19-Gesetz

    Der sicherste Weg heraus aus der Corona-Krise und zurück zur Normalität führt über die Impfung und das Covid-Zertifikat. Die gesetzliche Grundlage für das Zertifikat und die Freiheiten, die es der Gesellschaft schon heute ermöglicht, ist im Covid-19-Gesetz geregelt.

    NEIN zur Justiz-Initiative

    Die Wahl im Parteiproporz gewährleistet, dass Richterinnen und Richter demokratisch legitimiert sind und ihre Wertehaltung transparent ist.

     

  • Am letzten Samstag konnte in Gelterkinden endlich wieder ein Bring- und Holtag stattfinden! Nach Corona bedingtem Ausfall im letzten Jahr war es nun wieder so weit: zahlreiche Trouvaillen wurden gebracht und fanden neue Besitzerinnen und Besitzer. Und bei Kaffee und Kuchen liess sich gemütlich über abgestossene Altlasten und neu gefundene Schätze plaudern. Möglich macht diesen sinnvollen, farbigen und fröhlichen Vormittag die Sektion der SP Gelterkinden und Umgebung. Seit 25 Jahren helfen viele fleissige Menschen mit, dass noch gut erhaltene, brauchbare Gegenstände nicht einfach im Müll landen, sondern in einem neuen Haushalt wieder zum Einsatz kommen und Freude bereiten. SP Gelterkinden und Umgebung, Nelly Dambach