Karin Keller-Bauhofer in den Sekundarschulrat

Von SP Gelterkinden und Umgebung, 27. August 2018

Karin Keller stellt sich als Kandidatin für die Ersatzwahl in den Schulrat der Sekundarschule Gelterkinden zur Verfügung. Sie ist in Böckten aufgewachsen, 50 Jahre alt, verheiratet und Mutter von drei Kindern. Zwei davon sind bereits erwachsen. Karin Keller hat an der Uni Basel Kunstgeschichte, Ethnologie und Pädagogik studiert.

Das Thema Schule interessiert Karin Keller bereits seit langem. Als Primarlehrerin hat sie früher in Arlesheim, Wenslingen, Rünenberg und Buus unterrichtet. Dazwischen verbrachte sie mit ihrer Familie einen dreijährigen Auslandaufenthalt in Chile und unterrichtete dort gemeinsam mit ihrem Mann an der Schweizerschule in Santiago de Chile. Zurzeit arbeitet Karin Keller als Primarlehrerin in Sissach.

Die SP Gelterkinden freut sich, mit Karin Keller-Bauhofer eine kompetente und engagierte Frau für den Schulrat der Sekundarschule Gelterkinden vorzuschlagen. Die Ersatzwahl findet am 23. September 2018 statt.